Marie Rutkoski: Spiel der Ehre

Kestrel hat sich mit dem Sohn des valorianischen Imperators verlobt und den Herrani so eine gewisse Eigenständigkeit erkauft. Nun lebt sie wie eine Gefangene am Hof des Imperators und wird ständig auf ihre Loyalität geprüft. Als der Imperator Arin zur Zielscheibe macht, um Kestrel für einen Ungehorsam zu strafen, muss sie ihre wahre Liebe verleugnen und Arin von sich stoßen.

Schwankend zwischen Hass und Sehnsucht kämpft Arin weiter für sein Volk und versucht, Kestrel zu vergessen.

Ohne sein Wissen wird sie aus Liebe zu ihm zur Spionin gegen ihr eigenes Volk. Doch wer alles riskiert, läuft Gefahr, alles zu verlieren.

Ganz großes Kopfkino! Eine aufregende, packende Geschichte voller Spannung, Dramatik, großen Gefühlen.

Die wagemutigen Helden bleiben menschlich und fehlbar, stecken in ausweglosen Zwängen, riskieren ihr Leben und durchleiden Schmerz und Hoffnungslosigkeit. Fast atemlos folgt der Leser dem wendungsreichen Geschehen, bangt und verzweifelt mit, Seite um Seite bis zum dramatischen Finale, das für Kestrel erst einmal einen Tiefpunkt markiert.

Schnell weiter zu Band 3!

Für Sie gelesen von Ulrike Chuchra

Rutkoski, Marie
Carlsen Verlag GmbH
ISBN/EAN: 9783551583895
19,99 € (inkl. MwSt.)