0

Nika S. Daveron: Allein durch die Sterne

Von einem Moment auf den anderen befindet sich Ariadne in einer vollkommen menschenleeren Welt. Niemand scheint mehr zu existieren außer ihr. Hin- und hergerissen zwischen wilder Freiheitslust und niederschmetternder Einsamkeit postet sie ihre Hilferufe in den sozialen Medien. Und erhält plötzlich eine Antwort: Sanghyun ist wie sie allein und sitzt in Shanghai fest, 9000 Kilometer entfernt. Ariadne und Sanghyun beschließen, sich in der Mitte, in Jekaterinburg, zu treffen. So beginnt für beide eine beschwerliche Reise voller Unwägbarkeiten.

Die Geschichte, wie Ariadne und Sanghyun allen Gefahren trotzen, um nicht mehr allein zu sein, liest sich mitreißend und spannend. Der Schluss ist zum Weinen schön!

Ein toller Mix aus Dystopie, Romantik und Survivalabenteuer!

Für Sie gelesen von Ulrike Chuchra

Roman
Einband: kartoniertes Buch
EAN: 9783492504638
10,00 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Kategorie: Jugendbuch