Buchtipps - Belletristik

China, 18. Jahrhundert: Der berühmte englische Uhrmacher Alister Cox reist in die verbotene Stadt, wo er für den chinesischen Kaiser einzigartige Uhren erschaffen soll. Über seiner Arbeit liegt der Schatten eines übermächtigen Herrschers, der jedoch weder der Vergänglichkeit Einhalt noch Liebe befehlen kann. Dieser atmosphärische, poetische...
Die erste E-Mail schreibt der berühmte Schriftsteller nur deshalb an Adeline Parmelan, um sie abzuwimmeln. Doch unversehens steckt er mitten in einem angeregten Schriftwechsel mit einer charmanten und überaus faszinierenden Frau. Ein bezaubernder Briefroman, sprachlich elegant und geistreich, mit zwei großartigen Charakteren, die sich auf...
Drei sehr unterschiedliche Menschen treffen in einer bitterkalten Winternacht in New York aufeinander. Diese Begegnung verändert ihr Leben komplett. Sehr fesselnd und gut erzählt! Auch sehr aktuell, da bei jedem Schicksal die Flucht aus dem jeweiligen Heimatland eine bedeutende Rolle spielt. Für Sie gelesen von Steffi Hilber
Nach außen hin ist Theo ein unauffälliger Schüler. Doch in Wirklichkeit ist er mit seiner Situation als Scheidungskind völlig überfordert. Auch sein Freund Mathis kann Theos gefährlichen Selbstzerstörungsprozess nicht aufhalten. Als eine Lehrerin spürt, dass Theo Hilfe braucht, lässt sie sich nicht davon abhalten, ihre Verantwortung für den Jungen...
Juli ist Ende Dreißig und ein bisschen aus der Zeit gefallen. Sie kann andere Menschen glücklich machen. Ihr eigenes Leben aber wird bestimmt von alten Gewohnheiten, "gestrigen" Gegenständen und Ängsten. Dann begegnet sie Oskar. Wird ihr ein Neuanfang gelingen? Voller Poesie, Leichtigkeit und Humor. Mit naivem Unterton erzählt, aber mit ernstem...
Lola zieht 1914 als Kind von München nach Leipzig, als ihr Vater das Hotel "Fürstenhof" kauft. Damit beginnt eine dramatische Familiengeschichte, die Lola durch die schlimme Zeit des Zweiten Weltkriegs begleitet und bis nach dem Fall der Mauer reicht. Flucht, Vertreibung, persönliche Schicksale - das alles wird erzählt aus der Perspektive...
Als die junge Journalistin Juliet von den Guernseyer Freunden von Dichtung und Kartoffelschalenauflauf hört, ist sie begierig, mehr über diesen Club zu erfahren. Sie stößt auf berührende Schicksale, eine mutige Frau und eine geheime Liebe. Ein entzückender Briefroman, der in leichtem Ton von schweren Zeiten erzählt. Bezaubernd! Für Sie...
Nach ihrem Studienjahr als Rhodes-Stipendiatin steht der hochbegabten Ella eine glänzende politische Karriere in den USA bevor. Darum ist ihre Beziehung zum Literaturdozenten Jamie von Anfang an als Liebe auf Zeit geplant. Doch eines Tages muss Ella sich entscheiden, ob sie Jamie wirklich in dem Moment verlassen will, als er sie am nötigsten...
Ein fesselnder und grandioser Roman über den genialen Rachefeldzug einer Frau, die von allen unterschätzt wird. Lemaitres Erzählstil macht einfach großen Spaß. Er ist voller Wortwitz, bissiger Ironie und messerscharfer Analyse. Für Sie gelesen von Stefanie Hilber
Lucy Barton, in ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen, hat ihre Mutter seit Jahren nicht mehr gesehen. Jetzt sitzt sie plötzlich an Lucys Krankenbett und weckt alte Erinnerungen. Stück für Stück entsteht das Bild einer Frau, die es geschafft hat, sich von ihrer traurigen Kindheit zu lösen und ihren eigenen Weg zu finden. Ein wundervolles Buch...

Seiten