Buchtipps - Belletristik

Eine Selbstfindungs- und Liebesgeschichte mit literaturwissenschaftlichen Einsprengseln: Für Samantha Whipple, die einzige noch lebende Verwandte der Brontës, sind die berühmten Geschwister nicht nur literarische Größen, sondern persönliche Vertraute. Unter der Anleitung ihres Vaters hat sie deren Werke von Kindheit an studiert. Die intensive...
Die junge Samar reist mit der transsibirischen Eisenbahn nach Moskau, wo sie ihre Tante zu finden hofft. Unterwegs erinnert sie sich an glückliche Kindheitstage mit ihrer großen Familie in Kabul, an die Flucht in ein kleines Bergdorf und an die grausame Herrschaft der Taliban. Die Verbindung mit ihren Eltern und Geschwistern gibt Samar trotz allen...
Frank, sympathischer Besitzer eines Plattenladens, zeichnet sich durch drei Dinge aus: sein einzigartiges Gespür für Musik, seinen festen Glauben an die Unersetzlichkeit der Schallplatte und ein tiefes Misstrauen gegenüber der Liebe. Als die rätselhafte Ilse in sein Leben tritt, wird sein beschauliches Dasein erschüttert. Eine berührende...
Der neunjährige Milo hat sich immer nach besten Kräften um seine Oma gekümmert. Doch jetzt ist sie im Vergiss-mein-nicht-Heim und Milo ist davon überzeugt, dass es ihr nicht gut geht. Mit der Unterstützung des syrischen Flüchtlings Tipi entwickelt er einen Plan, um sie wieder nach Hause zu holen. Mit seinem Zwergschwein Hamlet, seinem...
In diesem autobiografisch gefärbten Roman trauert die 40-jährige Blanca um ihre geliebte Mutter. Trotz ihres Schmerzes empfindet sie großen Lebenshunger. Ein Buch, das von widerstrebenden Gefühlen erzählt, von Traurigkeit und Verlust. Ein Buch, das Lebensfreude und Melancholie auf wunderbare Weise miteinander verbindet. Sinnlich - klug -...
Heron Key, Florida 1935. Die kleine Stadt feiert den 4. Juli am Strand. Doch die beschauliche Idylle trügt, denn Rassentrennung, Beziehungsprobleme unter Eheleuten und Streitigkeiten erschweren das Leben in der tropischen Schwüle ... und ein schwerer Hurrikan zieht auf. Missy, das Dienstmädchen, die Familie Kincaid, Selma und ihr Bruder Henry,...
Nadia und Saeed begegnen sich in einem vom Bürgerkrieg erschütterten Land. Gemeinsam ergreifen sie die Flucht und versuchen sich wie Abertausende weiterer Migranten eine neue Zukunft aufzubauen. Ein gegenwartsnaher Roman mit utopischen Zügen über Türen in eine vermeintlich bessere Welt, über das Streben nach Glück und das Erwachen und Erlöschen...
Der Franz verliert seinen ungeliebten Job als Gitarrenlehrer und seine Frau drängt auf eine Scheidung. Zu allem Überfluss taucht der Geist eines Unfallopfers auf und wil vom Franz erlöst werden. Der Franz hat alle Hände voll zu tun, um sein Leben wieder in den Griff zu bekommen. Skurril, komisch, sehr charmant - ein toller Wohlfühlroman über...
Äußerlich betrachtet hat der frühere Kronanwalt Edward Feathers ein in jeder Hinsicht untadeliges Leben geführt. Doch nach dem Tod seiner Frau werden die Ereignisse seiner turbulenten Kindheit und Jugend wieder in ihm lebendig. Es entfaltet sich eine bewegende Geschichte, die von Verlassenwerden und Verlust durchzogen ist. In diesem...
Die Köchin Olivia lebt mit leichtem Gepäck und ist nirgendwo lang zu Hause. Als sie nach einer Panne mit einem flambierten Dessert zu ihrer Freundin nach Vermont flüchtet, nimmt sie dort übergangsweise eine Stelle in einem kleinen Landgasthof an. Wider Erwarten findet sie in der ländlichen Gemendschaft einen festen Platz und den Mann fürs Leben...

Seiten